Telefon: +49(721) 9825-0         E-Mail:
Startseite News Aktuelle Objekte Referenzobjekte Das Unternehmen Suchwunsch Kontakt & Anfahrt Impressum Datenschutz Widerrufsbelehrung

Wiederrufsbelehrung

Widerrufsrecht

(betrifft nur provisionspflichtige Immobilien - keine Bauträgerobjekte)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Firma gebaka GmbH, Redtenbacherstr. 9, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721 / 982527, Email: kretz@gebaka.de, Fax: 0721 / 98 25 15, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie eszurück.)

 

An

gebaka GmbH, Redtenbacherstr. 9, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721 / 982527, Email: kretz@gebaka.de, Fax: 0721 / 98 25 15

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-     Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

-     Name des/der Verbraucher(s)

-     Anschrift des/der Verbraucher(s)

-     Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-     Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

 

Ende der Widerrufsbelehrung

Informationen zum Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung in der Praxis

Das Maklergeschäft ist in der Regel schnell, so ist es schlecht umsetzbar, die 14-tägige Widerrufsfrist abzuwarten und mit der Vermittlungstätigkeit erst nach zwei Wochen zu beginnen. Um bereits bei Anfrage eines Kaufinteressenten oder nach Vertragsabschluss mit dem Verkäufer mit der Dienstleistung beginnen zu können, ist es notwendig, dass der Kunde eine ausdrückliche Erklärung abgibt, dass der Makler bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist mit seiner Leistung beginnen kann. Besteht der Interessent oder Verkäufer auf sein Widerrufsrecht kann der Makler erst nach 14 Tagen mit seiner Vermittlungstätigkeit beginnen.

Bei Anfragen über die Immobilienportale (Immowelt, Immobilien-Scout und Immonet) erhalten die Verbraucher die Widerrufsbelehrung mit bzw. im Bestätigungsmail. Anfragen über unsere Homepage können nur abgeschickt werden, wenn der Interessent bestätigt, dass er die Widerrufsbelehrung gelesen und verstanden hat.

Ausnahmen des Widerrufsrechts

Als Ausnahme gilt der Erstkontakt des Verbrauchers im Maklerbüro (da es sich hier um keinen Fernabsatzvertrag handelt) und bei nicht provisionspflichtigen Angeboten.

Fazit:

Immobilienmakler werden daher entweder Interessenten 14 Tage bis zur Bekanntgabe der Objektdetails und Objektbesichtigung warten lassen und erst nach dem verstreichen dieser Zeit ihre Maklertätigkeit aufnehmen. Nur so lässt sich das neue Recht rechtwirksam beachten. Möchte der Interessent oder Immobilienverkäufer sofort Informationen erhalten oder die Maklertätigkeit in Anspruch nehmen, so ist es möglich, dass der Verbraucher auf sein 14 tägiges Widerrufsrecht verzichtet. Der Maklerkunde muss dem Makler schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) mitteilen, dass der Makler sofort, also vor Ablauf der Widerrufsfrist mit seiner Vermittlungstätigkeit beginnen kann. Provision fällt selbstverständlich erst dann an, wenn die Immobilie tatsächlich gekauft oder gemietet wird.